HealingART - Privatpraxis Carla Janssen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Verfahren

..












Mit diesem Artikel möchte ich Sie ermutigen, sich aus der Lebensfreude heraus, aus verspielter Neugier und aus dem Drang nach Erkenntnis und Entwicklung heraus mit den Schätzen der Kunst zu beschäftigen und Ihre eigene Kreativität zu leben, um sie zur Lebensgestaltung zu nutzen.

Alle großen Lebensthemen, wie Neubeginn und Abschied, Jugend und Alter, Wandlung, Krisen im Leben, Hoffnung, Trauer, Liebe und Hass, haben ihre Spuren in Kunstwerken jeglicher Disziplin, in Literatur, Poesie und Musik, in Philosophie, Mythologie und den Religionen hinterlassen. Jedes dieser Werke enthält die Inspiration und die Spuren eines  Menschen, der mit Hingabe um einen Ausdruck für eine besondere Wahrnehmung, eine tiefe Erkenntnis, oder eine innere Befindlichkeit gerungen hat. Wir dürfen auf genussvolle Weise aus diesen Quellen schöpfen, und dabei vielleicht etwas Neues über das Leben an sich oder über uns selbst erfahren.

Wenn wir
mit der  Arbeit einer Künstlerin oder eines Künstlers in Resonanz gehen, uns forschend und spürend einlassen, dann werden fast wie von selbst unsere eigenen inneren Quellen angeregt. Auf diese Weise  kommen wir in Kontakt mit unserer Sinnlichkeit und mit unserer Kreativität, die uns inspiriert und uns ermöglicht, uns weiterzuentwickeln.

Wenn wir selber schöpferisch tätig sind, dann werden wir vielleicht feststellen, dass der Kreativität ein gewisser Zauber innewohnt, dass sie vielfache Überraschungen bereit hält,  Erkenntnis, Freude und Faszination; vielleicht machen wir auch die Erfahrung, dass die Quelle der Kreativität umso mehr sprudelt, je ungezwungener wir sind, je verspielter wir uns auf das sinnliche Erleben einlassen. Das mag daran liegen, dass die Schwester der Kreativität die Traumkraft ist; ihre Quelle sprudelt im Unterbewusstsein oder im höheren, vielleicht spirituellen Bewusstsein, das der Psychoanalytiker C.G. Jung das „Numinose“ nannte.







Angebote zu  Healing
ART - Seminaren zu verschiedenen Themen finden Sie ab 2014 unter der Rubrik . Die Veranstaltungen wenden sich an Menschen, die Interesse daran haben, ein Lebensthema gemeinsam mit anderen Menschen aus verschieden Perspektiven zu erforschen und Lust darauf haben, selber kreativ zum Thema zu arbeiten, um die eigene Haltung zu dem Thema zu erkunden.

Jedes Seminar enthält eine inspirierende Phase der Auseinandersetzung mit Biographien, Texten und Werken aus dem Bereich der Künste, der Literatur, Mythologie oder Philosophie.
Es ist auch Zeit für Ihre eigene kreative Arbeit vorgesehen, dabei sind keinerlei künstlerische Vorkenntnisse oder Begabungen notwendig. Sie erhalten Anleitungen zum Öffnen der eigenen Kreativität, Vermittlung von künstlerischen Techniken, Anregungen zur Selbsterforschung mit kreativen Ausdrucksmitteln. Letztendlich gehört zu jedem Seminar der anregende Austausch der Erfahrungen und Ansichten in der Gruppe.

Ziel dieser Seminare ist es, Sie zu inspirieren, Sie auf anregende Weise zu unterhalten, und Ihnen ganz nebenbei die Möglichkeit zu geben, Ihr Lebenskonzept zu erweitern.

Bilder von oben nach unten:
Bildausschnitt: Francesco Hayez,1866 ;   „The Satyr of the Garden of Hesperides“, Néstor Martín Fernández  de la Torre,1922; Coloured Forms. August Macke 1913;  Bildausschnitt: Giovanni Bellini, 1515, Ausschnitt: Buddha-Statue / Vitarka Mudra

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü